• Qualität • Langlebigkeit • Präzision
    Qualität • Langlebigkeit • Präzision
  • 30 Jahre PMG Prüftechnik
    30 Jahre PMG Prüftechnik
PMG - Prüfmittel und Geräte GmbH

Informationen zu PMG-Kopfformen

PMG-Kopfformen


Kopfform-Nr.:

01

07

Anwendungsbereiche:

Auf Wire-Wrap-Stacheln und längere Bauteilbeinchen

Kopfform-Nr.:

02

Anwendungsbereiche:

Hohe Stabilität, verbunden mit aggressivem Kontaktier- verhalten

Kopfform-Nr.:

04

09

Anwendungsbereiche:

Zur Kontaktierung sehr sauberer oder hochempfindlicher Kontakte

Kopfform-Nr.:

05

05

Anwendungsbereiche:

Kontaktierung von Steckerleisten, Steckverbindern sowie Durchkontaktierungen bei unbestückten Leiterplatten.

Kopfform-Nr.:

06

03

Anwendungsbereiche:

Zur Kontaktierung sauberer oder empfindlicher Kontakte

Kopfform-Nr.:

08

08

Anwendungsbereiche:

Universell einsetzbar, z. B. auf Bauteilbeinchen, Wire-Wrap-Stacheln oder Messerleisten.

Kopfform-Nr.:

08

Anwendungsbereiche:

Universell einsetzbar, z. B. auf Bauteilbeinchen, Wire-Wrap-Stacheln oder Messerleisten.

Kopfform-Nr.:

10

11

Anwendungsbereiche:

Diese Kopfform bietet hohe Stabilität sowie sehr aggressives Kontaktierver-halten. Für ungewaschene oder stark verschmutzte Leiterplatten.

Universelle Kopfform für Bauteilbeinchen, Lötpunkte, Prüfflächen.

Kopfform-Nr.:

12

12

Anwendungsbereiche:

Variante von Kopfform 11. Die Kehlen in den Seitenflanken verhindern, dass sich Schmutzpartikel am Kopf festsetzen.

Kopfform-Nr.:

12

13

Anwendungsbereiche:

Variante von Kopfform 11. Die Kehlen in den Seitenflanken verhindern, dass sich Schmutzpartikel am Kopf festsetzen.

Aggressive Kopfform. Geeignet für die Kontaktierung stark verschmutzter Leiterplatten.

Kopfform-Nr.:

14

14

Anwendungsbereiche:

Selbstzentrierender Kopf, findet Verwendung bei offenen Durchkontaktierungen.

Kopfform-Nr.:

15

16

Anwendungsbereiche:

Universelle Kopfform, für beinahe jede Prüfpunktform geeignet.

Kleine Krone für Prüfpads oder verzinnte Flächen.

Kopfform-Nr.:

17

17

Anwendungsbereiche:

Diese Spitze wird vor allem bei der Kontaktierung offener Durchkontaktierungen benutzt.

Kopfform-Nr.:

18

Anwendungsbereiche:

Selbstreinigende Spitze für offene Durchkontaktierungen, Prüfpads und Bauteilbeinchen.

Kopfform-Nr.:

19

20

Anwendungsbereiche:

Sehr robuster Kopf mit eingepresster Stahlspitze.

Zur Kontaktierung von Steckverbindern.

Kopfform-Nr.:

23

24

Anwendungsbereiche:

Aggressive Kopfform mit drei geschliffenen Spitzen, ideal zum Kontaktieren von Bauteilbeinchen und Prüfpads.

Sehr aggressive Kopfform, universell für Prüfpads oder Durchkontaktierungen einsetzbar.